Flughafen Sultan Syarif Kasim II (Pekanbaru)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Internationaler Flughafen Sultan Syarif Kasim II (Pekanbaru)
Sultan Syarif Kasim II Airport building, Pekanbaru, Indonesia.jpg
Kenndaten
ICAO-Code WIBB
IATA-Code PKU
Koordinaten
Basisdaten
Eröffnung 1984
Betreiber PT Angkasa Pura II
Start- und Landebahn
18/36 2243 m × 30 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der internationale Flughafen Sultan Syarif Kasim II (indonesisch Bandara Internasional Sultan Syarif Kasim II, IATA: PKU, ICAO: WIBB) ist der Flughafen von Pekanbaru, der Hauptstadt der Provinz Riau auf der indonesischen Insel Sumatra.

Ziele sind Kuala Lumpur und Malakka in Malaysia, Singapur sowie Jakarta auf Java, Medan auf Sumatra und Batam auf den Riau-Inseln.

Der Flughafen wird auch militärisch genutzt, das 12. Geschwader der Luftwaffe der Tentara Nasional Indonesia (TNI) ist hier mit BAE Hawk-Kampfflugzeugen (Mk. 109 und Mk. 209) und Sikorsky H-34-Hubschraubern stationiert.

Der Flughafen hieß früher Simpang Tiga. Der heutige Name bezieht sich auf Sultan Syarif Kasim II aus Riau aus der Zeit vor der Unabhängigkeit Indonesiens. Es ist geplant, den Flughafen weiter außerhalb der Stadt zu verlegen.

die B737-200 der Mandala Airlines auf dem Flughafengelände

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sultan Syarif Qasim II International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien