Flughafen Taipeh-Songshan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den nationalen Flughafen von Taipeh. Den internationalen Flughafen findet man unter Flughafen Taipeh-Taiwan Taoyuan
台北松山機場
Táiběi Sōngshān Jīchǎng
Taipei Songshan Airport 1st Terminal Building 20090926.JPG
Kenndaten
ICAO-Code RCSS
IATA-Code TSA
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Straße Minsheng East / Dunhua North Roads
Basisdaten
Betreiber Civil Aeronautics Administration
Terminals 1
Start- und Landebahn
10/28 2615 m × 60 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Taipeh-Songshan (chinesisch 臺北松山機場Pinyin Táiběi Sōngshān Jīchǎng, IATA-Code: TSA) ist der im gleichnamigen Stadtbezirk von Taipeh gelegene Inlandsflughafen der Hauptstadt der Republik China auf Taiwan.

Entwicklung[Bearbeiten]

Der zunächst als Militärbasis genutzte Flughafen entwickelte sich gemeinsam mit Taipeh zum bedeutenden Verkehrsknotenpunkt. Ab der Fertigstellung des internationalen Flughafens nahe Taoyuan 1979 wurden von Songshan aus nur noch nationale Passagierflüge innerhalb von Taiwan und den zur Republik China gehörenden umliegenden Inseln abgefertigt.

Die Inbetriebnahme des ersten Abschnittes der Hochgeschwindigkeitsbahn Taiwan High Speed Rail, die Taipeh entlang der Westküste von Taiwan u. a. mit Taizhong, Jiayi, Tainan und Kaohsiung (Zuoying) verbindet, leitete einen starken Rückgang des Passagieraufkommens zu diesen Flugzielen ein. Die meisten betroffenen Verbindungen wurden gestrichen. Mit Aufnahme von Charterverbindungen zu Zielen in der Volksrepublik China 2008 sowie besserer Verkehrsanbindung des Flughafens an das U-Bahn-Netz 2009 wird der Flughafen wieder attraktiver.

Flugziele und -gesellschaften[Bearbeiten]

Ziele auf anderen Inseln: Kinmen KNH (Quemoy), Magong MZG (Penghu)

Ziele auf Taiwan: Kaohsiung KHH, Taizhong RMQ
Ziele auf anderen Inseln: Kinmen KNH (Quemoy)

Ziele auf Taiwan: Hualian HUN, Hengchun HCN, Kaohsiung KHH, Pingdong PIF, Tainan TNN
Ziele auf anderen Inseln: Kinmen KNH (Quemoy), Magong MZG (Penghu)

Ziele auf Taiwan: Jiayi CYI, Hengchun HCN, Kaohsiung KHH, Taidong TTT
Ziele auf anderen Inseln: Beigan (Matsu-Inseln), Kinmen KNH (Quemoy), Makong MZG (Penghu), Nan'gan (Matsu)

Anschlussflüge erreicht man von Taidong nach Lan Yu und Green Island, von Kaohsiung nach Wang'an sowie von Kaohsiung oder Magong nach Qimei.

Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Direkt vor dem Hauptgebäude gibt es getrennte Haltezonen für Taxis, Stadt- und Überlandbusse sowie einen Parkplatz. Taxis, die am Flughafen Passagiere absetzen, dürfen nicht sofort neue Passagiere mitnehmen, sondern müssen sich in einer Warteschlange „anstellen“. Besonders bei Regen kann es sich lohnen, den kurzen Fußweg zur Flughafenausfahrt auf sich zu nehmen anstatt am Hauptgebäude in der Schlange zu warten, da an der nahe gelegenen Tankstelleneinfahrt oft freie Taxis stehen. Überlandbusse sind mit dem Namen des Abgangs- und Zielortes (oft nur auf chinesisch, teilweise auch transkribiert in lateinischen Buchstaben), Stadtbusse zusätzlich mit Liniennummern versehen.

Vom und zum internationalen Flughafen Taipeh-Taiwan Taoyuan verkehrt ein Shuttlebus, die Fahrt dauert ca. 1 Stunde bei direkter Fahrt (KuoKuang oder FreeGo Bus), mit Zwischenhalten in Taipeh entsprechend länger (Yatung oder Toward You Air Bus).

Der Flughafen hat einen direkten Zugang zum U-Bahn-Netz von Taipeh. Eine unterirdische Haltestelle der braunen Neihu-Linie befindet sich unmittelbar vor dem Terminal.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Taipei Songshan Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien