Flughafen Xi’an-Xianyang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Xi’an Xianyang International Airport
[1]
XiAn International Airport.JPG
Kenndaten
ICAO-Code ZLXY
IATA-Code XIY
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 27 km nordwestlich von Xi'an,
13 km nördlich von Xianyang
Basisdaten
Terminals 3
Passagiere 18.000.000 (2010)
Luftfracht 158.054 Tonnen (2010)
Flug-
bewegungen
161.273 (2010)
Start- und Lande-Bahnen
05L/23R 3000 m × 45 m Beton
05R/23L 3800 m × 60 m Beton[2]

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Xi’an Xianyang International Airport ist der Flughafen der Provinzhauptstadt Xi’an, Shaanxi in der Volksrepublik China. Er ist der größte Flughafen in Nordwest-China und liegt 43 km vom Stadtzentrum entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Bereits 1984 plante der Staatsrat der Volksrepublik China den Flughafen auszubauen. Der Ausbau des Flughafens wurde in mehrere Phasen unterteilt, so dass der alte Flughafen Xi’an Xiguan nach Abschluss der ersten Phase 1991 geschlossen werden konnte. Seit dem Jahr 2000 wurden weitere Um- und Ausbauten (Terminalgebäude, Frachtabfertigungsgebäude und Hotels) vorgenommen. Am 3. Mai 2012 wurden eine zweite Start- und Landebahn und ein drittes Terminalgebäude in Betrieb genommen.

Der Flughafen wurde bereits im Zweiten Weltkrieg von beiden Seiten (Japanern und Chinesen/Amerikanern) als Luftwaffenbasis genutzt.

Beteiligung der Fraport AG[Bearbeiten]

Seit 2008 hält die Fraport AG über Fraport Asia Ltd. 24,5 Prozent der Flughafen-Managementgesellschaft.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://worldaerodata.com/wad.cgi?id=CH73387&sch=ZLXY
  2. Xi’an Xianyang International Airport (XIY). Fraport AG, archiviert vom Original am 11. Juli 2011, abgerufen am 21. Januar 2013.