Flugplatz Moorea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aéroport de Moorea
Air.Moorea.jpg
Kenndaten
ICAO-Code NTTM
IATA-Code MOZ
Koordinaten
Basisdaten
Eröffnung 1967
Betreiber S.E.T.I.L Aéroports
Terminals 1
Passagiere 228.813 (2006)
Start- und Landebahn
12/30 1180 m × 20 m Asphalt

i1 i3 i5 i6 i7 i10 i12

i14

Der Aéroport de Moorea (IATA: MOZ, ICAO: NTTM) ist der Flughafen der gleichnamigen Insel Moorea in Französisch-Polynesien.

Der nächstgelegene Flughafen ist der der internationale Flughafen der Nachbarinsel Tahiti, welcher nur 7 Flugminuten entfernt liegt.

Air Moorea, Air Tahiti und WanAir verkehren regelmäßig zwischen beiden Flughäfen.

Zwischenfälle[Bearbeiten]

Eine De Havilland Canada DHC-6 der Air Moorea stürzte am 9. August 2007 kurz nach dem Start ins Meer. Bei dem Unglück kamen 20 Menschen ums Leben. Unglücksursache waren gerissenes Ruderseil.[1] (siehe auch Hauptartikel: Air-Moorea-Flug 1121)

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. BAA: SAFETY RECOMMENDATION made on 9 October 2007