Flugzeugkollision bei Edelweiler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Flugzeugkollision von Edelweiler)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox Flugunfall/Wartung/Bild fehlt
Flugzeugkollision bei Edelweiler
Unfall-Zusammenfassung
Unfallart Zusammenstoß in der Luft
Ort Nahe Edelweiler
Datum 10. August 1955
Todesopfer 66
1. Luftfahrzeug
Luftfahrzeugtyp Fairchild C-119
Betreiber US Air Force
Kennzeichen 53-7841
Abflughafen Flughafen Stuttgart
Zielflughafen Flughafen Stuttgart
Passagiere 41
Besatzung 6
Überlebende 0
2. Luftfahrzeug
Luftfahrzeugtyp Fairchild C-119
Betreiber US Air Force
Kennzeichen 53-3222
Abflughafen Flughafen Stuttgart
Zielflughafen Flughafen Stuttgart
Passagiere 14
Besatzung 5
Überlebende 0
Liste von Katastrophen der Luftfahrt

Bei der Flugzeugkollision bei Edelweiler kollidierten am 10. August 1955 zwei Flugzeuge der United States Air Force und stürzten ab.

Verlauf[Bearbeiten]

Neun Transportflugzeuge vom Typ Fairchild C-119 starteten zu einem Trainingsflug mit Fallschirmjägern, als auf einer Höhe von 4000 Fuß eine der C-119 Probleme mit einem Triebwerk bekam. Die C-119 verlor an Höhe und wurde anschließend ruckartig nach oben gerissen, wo sie mit einer anderen C-119 zusammenstieß. Eine der C-119 (53-3222) stürzte auf ein Feld, während sich die andere C-119 (53-7841) noch für kurze Zeit in der Luft halten konnte, bevor sie schließlich in einen Wald bei Edelweiler stürzte. Anliegende Einwohner suchten vergeblich nach Überlebenden, die Feuerbekämpfung dauerte bis in den Abend. Alle Insassen beider Flugzeuge starben.

Weblinks[Bearbeiten]