Focke-Wulf Fw 206

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Focke-Wulf Fw 206 war ein projektiertes Verkehrsflugzeug von Focke-Wulf.

Entworfen wurde das Flugzeug als freitragender Ganzmetalltiefdecker mit einziehbarem Normalfahrgestell. Die Entwurfszeichnung erinnerte stark an die Douglas DC-3. Angetrieben werden sollte die Fw 206 von zwei BMW-Bramo-323-Sternmotoren mit je 1000 PS. Kriegsbedingt kam es zu keiner Prototypenfertigung.

Technische Daten[Bearbeiten]

Focke-Wulf Fw 206

  • Spannweite: 27,3 m
  • Länge: 19,6 m
  • Höhe: 5,45 m
  • 2 x BMW Bramo-323 R (2 x 1000 PS)

Literatur[Bearbeiten]

  • Heinz J. Nowarra: Die Deutsche Luftrüstung 1933–1945. Bernard & Graefe, Koblenz 1993, ISBN 3-7637-5464-4