Fontarèches

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fontarèches
Fontarèches (Frankreich)
Fontarèches
Region Languedoc-Roussillon
Département Gard
Arrondissement Nîmes
Kanton Lussan
Gemeindeverband Communauté de communes du Grand Lussan.
Koordinaten 44° 7′ N, 4° 26′ O44.1091666666674.4386111111111Koordinaten: 44° 7′ N, 4° 26′ O
Höhe 153–307 m
Fläche 13,42 km²
Einwohner 244 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km²
Postleitzahl 30580
INSEE-Code
.

Fontarèches ist eine französische Gemeinde mit 244 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Gard in der Region Languedoc-Roussillon; sie gehört zum Arrondissement Nîmes und zum Kanton Lussan. Sie liegt im Tal des Flusses Tave.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 96 108 76 89 148 190 226

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Philip O’Connor (1916–1998), englischer surrealistischer Schriftsteller, starb in Fontarèches