Fonyód

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fonyód
Wappen von Fonyód
Fonyód (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Somogy
Kleingebiet bis 31.12.2012: Fonyód
Koordinaten: 46° 44′ N, 17° 33′ O46.74117.55Koordinaten: 46° 44′ 28″ N, 17° 33′ 0″ O
Fläche: 53,55 km²
Einwohner: 4.777 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 89 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 85
Postleitzahl: 8640
KSH kódja: 14632
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: József Hidvégi
Postanschrift: Fő u. 19
8640 Fonyód
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Fonyód (deutsch: Fonjod) ist eine Stadt im Kleingebiet Fonyód innerhalb des Komitats Somogy in Ungarn.

Fonyód ist der Verwaltungssitz des Kleingebietes.

Die Stadt liegt direkt am südöstlichen Ufer des Balaton (deutsch Plattensee), des größten Sees West- und Mitteleuropas.

Die Autobahn M7 nach Budapest verläuft südöstlich in 3 km Entfernung.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Städtepartnerschaft[Bearbeiten]

Es besteht seit 1993 eine Partnerschaft zur Stadt Leipheim in Bayern.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fonyód – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien