Football League One 2010/11

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Football League One 2010/11
Logo der Football League One
Meister Brighton & Hove Albion
Aufsteiger Brighton & Hove Albion, FC Southampton, Peterborough United (als Play-off-Gewinner)
Absteiger Dagenham & Redbridge, Bristol Rovers, Plymouth Argyle, Swindon Town
Mannschaften 24
Spiele 552
Tore 1 509  (ø 2,73 pro Spiel)
Torschützenkönig Craig Mackail-Smith (Peterborough United)
Football League One 2009/10
Football League Championship 2010/11

Die Football League One 2010/11 war die 7. Spielzeit der englischen Football League One als dritthöchste englische Spielklasse hinter der Premier League und der Football League Championship sowie gleichzeitig die 19. Saison der zweithöchsten Spielklasse der Football League nach Einführung der Premier League im Jahr 1992. Sie startete am 7. August 2010. Die Meisterschaft gewann Brighton & Hove Albion, das sich damit gleichzeitig die Teilnahme an der Football-League-Championship-Saison 2011/12 sicherte. Hinter Vizemeister FC Southampton sicherte sich Peterborough United über ein Play-off-System gegenüber Huddersfield Town, den Milton Keynes Dons und dem AFC Bournemouth den dritten Aufsteigerplatz. In die Football League Two absteigen mussten Dagenham & Redbridge, die Bristol Rovers, Plymouth Argyle und Swindon Town.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Verein Spiele S U N T GT Diff. Pkt.
1 Brighton & Hove Albion 46 28 11 7 85 40 +45 95
2 FC Southampton 46 28 8 10 86 38 +48 92
3 Huddersfield Town 46 25 12 9 77 48 +29 87
4 Peterborough United (A) 46 23 10 13 106 75 +31 79
5 Milton Keynes Dons 46 23 8 15 67 60 +7 77
6 AFC Bournemouth (N) 46 19 14 13 75 54 +21 71
7 Leyton Orient 46 19 13 14 71 62 +9 70
8 Exeter City 46 20 10 16 66 71 -5 70
9 AFC Rochdale (N) 46 18 14 14 63 55 +8 68
10 Colchester United 46 16 14 16 57 63 -6 62
11 FC Brentford 46 17 10 19 55 62 -7 61
12 Carlisle United 46 16 11 19 60 62 -2 59
13 Charlton Athletic 46 15 14 17 62 66 -4 59
14 Yeovil Town 46 16 11 19 56 66 -10 59
15 Sheffield Wednesday (A) 46 16 10 20 67 67 0 58
16 Hartlepool United 46 15 12 19 47 65 -18 57
17 Tranmere Rovers 46 15 11 20 53 60 -7 56
18 Oldham Athletic 46 13 17 16 53 62 -9 56
19 Notts County (N) 46 14 8 24 46 60 -14 50
20 FC Walsall 46 12 12 22 56 75 -19 48
21 Dagenham & Redbridge (N) 46 12 11 23 52 70 -18 47
22 Bristol Rovers 46 11 12 23 48 82 -34 45
23 Plymouth Argyle (A) 46 15 7 24 51 74 -23 42[1]
24 Swindon Town 46 9 14 23 50 72 -22 41
Englischer Drittligameister und Aufsteiger in die Football League Championship: Brighton & Hove Albion
Aufsteiger in die Football League Championship: FC Southampton
Gewinner der Play-off-Runde und Aufsteiger in die Football League Championship: Peterborough United
unterlegene Teilnehmer der Play-off-Runde: Huddersfield Town, Milton Keynes Dons, AFC Bournemouth
Abstieg in die Football League Two: Dagenham & Redbridge, Bristol Rovers, Plymouth Argyle, Swindon Town
(A) Absteiger aus der Football League Championship 2009/10
(N) Neuaufsteiger aus der Football League Two 2009/10

Ergebnistabelle[Bearbeiten]

In der linken Spalte sind die Heimmannschaften aufgelistet.


BOU BRE BRI BRR CRL CHA COL DAG EXE HAR HUD LEY MKD NOC OLD PET PLY ROC SHW SOT SWI TRA WAL YEO
AFC Bournemouth 3:1 1:0 2:1 2:0 2:2 1:2 3:0 3:0 0:1 1:1 1:1 3:2 3:3 3:0 5:1 3:0 1:2 0:0 1:3 3:2 1:2 3:0 2:0
FC Brentford 1:1 0:1 1:0 2:1 2:1 1:1 2:1 1:1 0:0 0:1 2:1 0:2 1:1 1:3 2:1 2:0 1:3 1:0 0:3 0:1 2:1 1:2 1:2
Brighton & Hove Albion 1:1 1:0 2:2 4:3 1:1 2:0 4:3 3:0 4:1 2:3 5:0 2:0 1:0 2:1 3:1 4:0 2:2 2:0 1:2 2:1 2:0 2:1 2:0
Bristol Rovers 1:0 0:0 2:4 1:1 2:2 0:1 0:2 0:2 0:0 0:1 0:3 1:2 2:1 1:0 2:2 2:3 2:1 1:1 0:4 3:1 0:1 2:2 2:1
Carlisle United 1:0 2:0 0:0 4:0 3:4 4:1 0:2 2:2 1:0 2:2 0:1 4:1 1:0 2:2 0:1 1:1 1:1 0:1 3:2 0:0 2:0 1:3 0:2
Charlton Athletic 1:0 0:1 0:4 1:1 1:3 1:0 2:2 1:3 0:0 0:1 3:1 1:0 1:0 1:1 3:2 2:0 3:1 1:0 1:1 2:4 1:1 0:1 3:2
Colchester United 2:1 0:2 1:1 2:1 1:1 3:3 2:2 5:1 3:2 0:3 3:2 1:3 2:1 1:0 2:1 1:1 1:0 1:1 0:2 2:1 3:1 2:0 0:0
Dagenham & Redbridge 1:2 4:1 0:1 0:2 3:0 2:1 1:0 1:1 1:1 1:1 2:0 0:1 3:1 0:1 0:2 0:1 0:1 1:1 1:3 2:1 2:2 1:1 2:1
Exeter City 2:0 2:4 1:2 2:2 2:1 1:0 2:2 2:1 1:2 1:4 2:1 1:1 3:1 2:0 2:2 1:0 1:0 5:1 1:2 1:0 1:1 2:1 2:3
Hartlepool United 2:2 3:0 3:1 2:2 0:4 2:1 1:0 0:1 2:3 0:1 0:1 0:1 1:1 4:2 2:0 2:0 0:2 0:5 0:0 2:2 1:1 2:1 3:1
Huddersfield Town 2:2 4:4 2:1 0:1 2:0 3:1 0:0 2:1 0:1 0:1 2:2 4:1 3:0 0:0 1:1 3:2 2:1 1:0 2:0 0:0 0:0 1:0 4:2
Leyton Orient 2:2 1:0 0:0 4:1 0:0 1:3 4:2 1:1 3:0 1:0 1:2 2:2 2:0 1:0 2:1 2:0 2:1 4:0 0:2 3:0 0:3 0:0 1:5
Milton Keynes Dons 2:0 1:1 1:0 2:0 3:2 2:0 1:1 2:0 1:0 1:0 1:3 2:3 2:1 0:0 1:0 1:3 1:1 1:4 2:0 2:1 2:0 1:1 3:2
Notts County 0:2 1:1 1:1 0:1 0:1 1:0 2:0 1:0 0:2 3:0 0:3 3:2 2:0 0:2 0:1 2:0 1:2 0:2 1:3 1:0 0:1 1:1 4:0
Oldham Athletic 2:1 2:1 0:1 1:1 0:1 0:0 0:0 1:1 3:3 4:0 1:0 1:1 1:2 3:0 0:5 4:2 1:2 2:3 0:6 2:0 0:0 1:1 0:0
Peterborough United 3:3 2:1 0:3 3:0 6:0 1:5 1:1 5:0 3:0 4:0 4:2 2:2 2:1 2:3 5:2 2:1 2:1 5:3 4:4 5:4 2:1 4:1 2:2
Plymouth Argyle 1:2 1:2 0:2 3:1 1:1 2:2 2:1 2:1 2:0 0:1 2:1 1:4 1:0 1:1 0:2 0:3 0:1 3:2 1:3 1:0 1:3 2:0 0:0
AFC Rochdale 0:0 0:1 2:2 3:1 2:3 2:0 1:2 3:2 0:1 0:0 3:0 1:1 1:4 1:0 1:1 2:2 1:1 2:1 2:0 3:3 3:2 3:2 0:1
Sheffield Wednesday 1:1 1:3 1:0 6:2 0:1 2:2 2:1 2:0 1:2 2:0 0:2 1:0 2:2 0:1 0:0 1:4 2:4 2:0 0:1 3:1 4:0 3:0 2:2
FC Southampton 2:0 0:2 0:0 1:0 1:0 2:0 0:0 4:0 4:0 2:0 4:1 1:1 3:2 0:0 2:1 4:1 0:1 0:2 2:0 4:1 2:0 3:1 3:0
Swindon Town 1:2 1:1 1:2 2:1 0:1 0:3 2:1 1:1 0:0 1:1 1:0 2:2 0:1 1:2 0:2 1:1 2:3 1:1 2:1 1:0 0:0 0:0 0:1
Tranmere Rovers 0:3 0:3 1:1 0:1 2:1 1:1 1:0 2:0 4:0 0:1 0:2 1:2 4:2 0:1 1:2 1:0 1:0 1:1 3:0 2:0 0:2 3:3 0:1
FC Walsall 0:1 3:2 1:3 6:1 2:1 2:0 0:1 1:0 2:1 5:2 2:4 0:2 1:2 0:3 1:1 1:3 2:1 0:0 1:1 1:0 1:2 1:4 0:1
Yeovil Town 2:2 2:0 0:1 0:1 1:0 0:1 4:2 1:3 1:3 0:2 1:1 2:1 1:0 2:1 1:1 0:2 1:0 0:1 0:2 1:1 3:3 3:1 1:1

Play-off-Spiele[Bearbeiten]

  Halbfinale (Hinspiel/Rückspiel/Gesamt) Finale im Wembley-Stadion
                     
6  AFC Bournemouth 1 3 4  
3  Huddersfield Town[2] 1 3 4  
  3  Huddersfield Town 0
  4  Peterborough United 3
5  Milton Keynes Dons 3 0 3
4  Peterborough United 2 2 4  

Torschützenliste[Bearbeiten]

Spieler Verein Tore
1 SchottlandSchottland Craig Mackail-Smith Peterborough United 27
2 EnglandEngland Glenn Murray Brighton & Hove Albion 22
3 EnglandEngland Rickie Lambert FC Southampton 21
= EnglandEngland Bradley Wright-Phillips Plymouth Argyle/Charlton Athletic =
5 EnglandEngland Ashley Barnes Brighton & Hove Albion 18
6 EnglandEngland Jamie Cureton Exeter City 17
= EnglandEngland Will Hoskins Bristol Rovers =
= EnglandEngland Gary Jones AFC Rochdale =
9 SchottlandSchottland Jordan Rhodes Huddersfield Town 16
10 EnglandEngland Dean Bowditch Yeovil Town 15
= SchottlandSchottland George Boyd Peterborough United =

Auszeichnungen während der Saison[Bearbeiten]

Monat Trainer des Monats Spieler des Monats
August 2010 SchottlandSchottland Alan Irvine (Sheffield Wednesday) EnglandEngland Giles Coke (Sheffield Wednesday)
September 2010 UruguayUruguay Gustavo Poyet (Brighton & Hove Albion) DanemarkDänemark Casper Ankergren (Brighton & Hove Albion)
Oktober 2010 EnglandEngland Andy Scott (FC Brentford) IrlandIrland Anthony Pilkington (Huddersfield Town)
November 2010 EnglandEngland Phil Parkinson (Charlton Athletic) EnglandEngland Johnnie Jackson (Charlton Athletic)
Dezember 2010 EnglandEngland Mick Wadsworth (Hartlepool United) EnglandEngland Sam Collins (Hartlepool United)
Januar 2011 EnglandEngland Keith Hill (AFC Rochdale) EnglandEngland Paul Huntington (Yeovil Town)
Februar 2011 SchottlandSchottland Darren Ferguson (Peterborough United) SchottlandSchottland Craig Mackail-Smith (Peterborough United)
März 2011 UruguayUruguay Gustavo Poyet (Brighton & Hove Albion) DanemarkDänemark Casper Ankergren (Brighton & Hove Albion)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Plymouth Argyle erhielt einen den Regeln konformen formalen 10-Punkte-Abzug, nachdem der Verein ein Insolvenzverfahren eröffnet hatte.
  2. Huddersfield siegte mit 4:2 Toren im Elfmeterschießen. Zuvor hatte die Partie nach 90 Minuten 1:1 und nach 120 Minuten 3:3 gestanden.