Forellen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Forellen bezeichnet verschiedene Fische der Gattungen Salmo, Salvelinus und Oncorhynchus aus der Familie der Lachsfische (Salmonidae) innerhalb der Ordnung der Lachsartigen. Darunter fallen insbesondere:

Siehe auch[Bearbeiten]