Forest Lawn Memorial Park (Hollywood Hills)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

34.149193-118.325286Koordinaten: 34° 8′ 57″ N, 118° 19′ 31″ W

Forest Lawn Memorial Park mit dem Nachbau der Old North Church in Boston

Der Forest Lawn - Hollywood Hills Cemetery ist ein parkähnlicher Friedhof in Hollywood, Los Angeles, und letzte Ruhestätte vieler bekannter Persönlichkeiten aus dem Showgeschäft. Er liegt am Forest Lawn Drive im San Fernando Valley.

Geschichte[Bearbeiten]

Insgesamt gibt es vier Forest Lawn Memorial Parks. Der erste Forest-Lawn-Friedhof wurde 1917 von Dr. Hubert Eaton in Glendale gegründet, der fest an ein glückliches Leben nach dem Tode glaubte. Da er die herkömmlichen Friedhöfe für zu düster und traurig hielt, schuf er einen Friedhof nach seinen Vorstellungen, der mehr einem großzügigen Park mit Springbrunnen, hohen Bäumen, Statuen und weiten Rasenflächen glich. Bevor das Gebiet als Friedhof genutzt wurde, hatte es als Drehort für einige Filme gedient, darunter beispielsweise Die Geburt einer Nation von David Wark Griffith.

Bekannte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Folgende bekannten Persönlichkeiten sind auf dem Forest Lawn Cemetery bestattet:


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

D[Bearbeiten]

Grab von Bette Davis
Grab von Ronnie James Dio

E[Bearbeiten]

F[Bearbeiten]

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

I[Bearbeiten]

J[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

Grab von Liberace

M[Bearbeiten]

N[Bearbeiten]

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

R[Bearbeiten]

Grab von Lou Rawls

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]

W[Bearbeiten]

Y[Bearbeiten]

Z[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]