Forlimpopoli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Forlimpopoli
Wappen
Forlimpopoli (Italien)
Forlimpopoli
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Forlì-Cesena (FC)
Lokale Bezeichnung: Frampùl
Koordinaten: 44° 11′ N, 12° 8′ O44.18333333333312.13333333333333Koordinaten: 44° 11′ 0″ N, 12° 8′ 0″ O
Höhe: 33 m s.l.m.
Fläche: 24 km²
Einwohner: 13.160 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 548 Einw./km²
Postleitzahl: 47034
Vorwahl: 0543
ISTAT-Nummer: 040013
Volksbezeichnung: Forlimpopolesi
Schutzpatron: San Rufillo
Website: http://www.comune.forlimpopoli.fc.it/

Forlimpopoli ist eine Gemeinde mit 13.160 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012)in der Provinz Forlì-Cesena in der italienischen Region Emilia-Romagna.

Baudenkmäler[Bearbeiten]

Burg im Stadtzentrum

Eine eindrucksvolle, gut erhaltene Burg aus dem 16. Jahrhundert in der Stadtmitte. Sie beherbergt die Kommunalverwaltung, das Archäologische Museum, ein Theater und die Musikschule.

Musikschule[Bearbeiten]

Die "Scuola di Musica Popololare di Forlimpopoli" wurde von der Gemeinde gegründet und wird jetzt als Verein getragen von den Dozenten und Schülern. Der Musikunterricht hat einen Schwerpunkt in der Pflege traditioneller Folk-Musik aus der Region. Die Musikschule hat eine überregionale Bedeutung. In Kooperation mit der Akademie Burg Fürsteneck in Deutschland und dem Eric Sahlström Institutet in Schweden hat die Musikschule die "Europäische Nyckelharpa-Fortbildung" entwickelt.

Städtepartner[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten]

  • Marco Uccellini, (1610 - 1680), Violinist, Kapellmeister und Komponist des Barock
  • Pellegrino Artusi, (1820-1911) Autor eines der frühesten Kochbücher "La scienza in cucina e l'arte di mangiar bene", erschienen in Forlimpopoli, 1820. Ein kleines Museum erinnert an Pellegrino Artusi.
  • Andrea Dovizioso, italienischer Motorradrennfahrer

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Forlimpopoli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.