Formulierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt Formulierung im pharmazeutischen Sinne. Zum Thema Frageformulierung siehe dort.

Eine Formulierung ist im pharmazeutischen Sinne eine Bereitstellung eines Arzneimittels in einer Form, die die gewünschte Bioverfügbarkeit garantiert.

Eine Formulierung kann sowohl in gasförmigem Zustand (z. B. Aerosol, Gasmischung), in flüssigem Zustand (z. B. Sirup, Suspension, Spray, Tropflösung), halbfestem Zustand (z. B. Salbe, Paste) oder festem Zustand (z. B. Tablette, Pulver) erfolgen. Dabei gelangen Aerosole wie ein Gas zum Wirkort, wo sich dann die Wirkstofftröpfchen oder Partikel niederschlagen, wenn sie nicht zuvor durch Verdunstung eine Gasmischung gebildet haben.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Formulierung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen