Fort Canning Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Tor von Fort Canning

Der Fort Canning Park auf dem Bukit Larangan genannten Hügel in Singapur mit ca. 18 Hektar Fläche liegt zwischen der Fort Canning Road (Norden), der Stamford Road (Nordosten), der Clemenceau Avenue (Westen), der River Valley Road (Süden) und der St. Victoria Street (Osten). Er wurde nach Lord Canning benannt.

Der Park beherbergt das Fort Canning Centre, das Fort Canning Service Reservoir (Wasserspeicher), den ältesten christlichen Friedhof der Stadt, den ASEAN Sculpture Park (von 1981), die Battle Box (Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg), zwei gotische Tore und den Spice Garden, den ersten botanischen Garten der Stadt aus dem Jahre 1822.

1823 erbaute Stamford Raffles sein Haus auf dem Hügel.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fort Canning – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

1.29408103.846728Koordinaten: 1° 17′ 39″ N, 103° 50′ 48″ O