Fort Tryon Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fort Tyron Park

Der Fort Tryon Park ist ein öffentlicher Park im Norden von Manhattan. Er hat eine Gesamtfläche von 27 Hektar. Benannt wurde er nach dem britischen Gouverneur William Tryon. Innerhalb des Parks befindet sich das zum Metropolitan Museum of Art gehörende Museum The Cloisters.

Der Park wurde von der städtischen Landmarks Preservation Commission zum Landschaftsdenkmal ernannt[1]. Zusammen mit The Cloisters wurde es 1978 zudem in das von der Bundesregierung geführte nationale Verzeichnis historischer Stätten aufgenommen[2].

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fort Tryon Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Landmarks Preservation Commission, September 20, 10983, Designation List 167 LP-1717
  2. Homepage des National Park Service: National Register of Histroc Places - Fort Tryon Park and the Cloister

40.860833333333-73.9325Koordinaten: 40° 51′ 39″ N, 73° 55′ 57″ W