Fort Worth Fire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fort Worth Fire
Gründung 1992
Auflösung 1999
Geschichte Fort Worth Fire
1992–1999
Stadion Fort Worth Convention Center
Standort Fort Worth, Texas
Teamfarben rot, weiß, schwarz
Liga Central Hockey League
Miron Cups 1996/97

Fort Worth Fire war eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Fort Worth, Texas. Das Team spielte von 1992 bis 1999 in der Central Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten]

Fort Worth Fire wurde 1992 als Franchise der Central Hockey League gegründet, in der es eines von sechs Gründungsmitgliedern war. In den ersten vier Jahren ihres Bestehens gehörte die Mannschaft zu den schwächsten der Liga, als alle Teams noch in einer Gruppe spielten. Nach der Umstellung auf zwei Conferences in der Saison 1996/97 erreichte Fort Worth als Zweiter der Western Conference zum ersten und einzigen Mal die Playoffs um die Meisterschaft der CHL, den Miron Cup, den sie nach Siegen über die Tulsa Oilers und Wichita Thunder in den Finalspielen die Memphis RiverKings in der Best-of-Seven-Serie knapp mit 4:3 Siegen schlugen. An diesen Erfolg konnte die Mannschaft in der Folgezeit nicht anschließen, so dass weitere zwei Male die Playoffs verpasst wurden und die Besitzer sich 1999 dazu entschlossen das Franchise aufgrund von Erfolglosigkeit aufzulösen.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1992/93 60 25 29 7 55 252 288 5., CHL nicht qualifiziert
1993/94 64 25 37 2 52 253 311 6., CHL nicht qualifiziert
1994/95 66 32 26 8 72 314 288 5., CHL nicht qualifiziert
1995/96 64 24 34 6 54 244 289 5., CHL nicht qualifiziert
1996/97 66 45 16 5 95 279 210 2., Western Miron Cup
1997/98 70 13 53 4 30 214 397 5., Western nicht qualifiziert
1998/99 70 22 43 5 49 245 322 5., Western nicht qualifiziert

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 203 RusslandRussland Alex Cholomojow
Tore: 97 RusslandRussland Alex Cholomojow
Assists: 105 RusslandRussland Alex Cholomojow
Punkte: 202 RusslandRussland Alex Cholomojow
Strafminuten: 733 KanadaKanada Dwight Mullins

Weblinks[Bearbeiten]