Fort de Planoise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte des Forts

Das Fort de Planoise, auch bekannt als Fort Moncey, wurde zwischen 1877 und 1892 erbaut.[1][2] Es ist Teil des Festungsgürtels um die Stadt Besançon im Osten Frankreichs in der Region Franche-Comté. Das Fort gehört zu einer Kette von Festungsringen vom Typ der Eisenbarriere, auch als „Système Séré de Rivières“ bezeichnet.

Fort de Planoise


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Besançon, ville fortifiée: De Vauban à Séré de Rivières, S. 158.
  2. www.fortiff.be

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fort de Planoise – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

47.2080555555565.9825Koordinaten: 47° 12′ 29″ N, 5° 58′ 57″ O