Fortunato Baliani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fortunato Baliani (* 6. Juli 1974 in Foligno, Italien) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Er begann seine Profikarriere 1998 beim Team Kross. Nach nur einem Jahr ging er zu Selle Italia, die das Team als Hauptsponsor übernahmen. Danach wechselte das Team wieder mehrmals den Sponsor, Baliani blieb dem Team jedoch bis Ende der Saison 2002 treu. Zur Saison 2003 wechselte er zu Formaggi Pinzolo Fiavè-Ciarrocchi Immobiliare. Seit 2004 fährt er für Ceramica Panaria-Navigare.

Bis 2013 bestritt Baliani acht Mal den Giro d’Italia und erreichte sieben Mal das Ziel in Mailand; seine beste Platzierung erreichte er im Jahre 2008 mit Rang zwölf.

Erfolge[Bearbeiten]

2001
2002
2005
2006
2007
2009
2011
2012
2013

Teams[Bearbeiten]