Forza d’Agrò

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Forza d’Agrò
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Forza d’Agrò (Italien)
Forza d’Agrò
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Messina (ME)
Lokale Bezeichnung: Forza d’Agrò
Koordinaten: 37° 55′ N, 15° 20′ O37.91666666666715.333333333333420Koordinaten: 37° 55′ 0″ N, 15° 20′ 0″ O
Höhe: 420 m s.l.m.
Fläche: 11 km²
Einwohner: 889 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 81 Einw./km²
Postleitzahl: 98030
Vorwahl: 0942
ISTAT-Nummer: 083024
Volksbezeichnung: Forzesi

Forza d’Agrò ist ein Dorf in der Provinz Messina in der Region Sizilien in Italien mit 889 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Forza d’Agrò liegt 43 km südlich von Messina. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Casalvecchio Siculo, Gallodoro, Letojanni, Limina, Mongiuffi Melia, Sant’Alessio Siculo und Savoca.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gemeinde besteht seit dem Mittelalter.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Sant’Agostino, auch Triade genannt, aus dem 16. Jahrhundert
  • Kirche San Francesco, im Stil des Barocks
  • Pfarrkirche, der Heiligen Annunziata gewidmet, aus dem 17. Jahrhundert, im Inneren ein sehenswerter geschnitzter Chor aus dem 18. Jahrhundert und ein Kruzifix aus dem 14. Jahrhundert
  • Ruinen eines normannischen Kastells

Weiteres[Bearbeiten]

Forza d’Agrò diente als Drehort für einige Szenen des Mafiafilms Der Pate ("The Godfather", 1972) von Francis Ford Coppola mit Al Pacino und Marlon Brando, da der eigentlich dafür vorgesehene Drehort Corleone für die Dreharbeiten nicht geeignet war. Schon 1961 war Forza d’Agrò Drehort für den Film Jessica mit Angie Dickinson.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.