Fotbollsallsvenskan 1942/43

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fotbollsallsvenskan 1942/43
Meister IFK Norrköping
Absteiger Gårda BK, IFK Eskilstuna
Mannschaften 12
Spiele 132
Fotbollsallsvenskan 1941/42

Die Fotbollsallsvenskan 1942/43 war die 19. Spielzeit der höchsten schwedischen Fußballliga Fotbollsallsvenskan.

IFK Norrköping holte zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Meistertitel. Gårda BK holte nur neun Punkte und verabschiedete sich bis heute aus der ersten Liga. Der zweite Absteiger war mit nur sieben Punkten der Aufsteiger IFK Eskilstuna. Der Klub brauchte bis 1957, um wieder erstklassig zu spielen.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Verein R S U N Tore Quotient Punkte
1. IFK Norrköping 22 12 7 3 52:25 +27 31:13
2. IF Elfsborg 22 14 2 6 58:32 +26 30:14
3. Helsingborgs IF 22 12 6 4 46:28 +18 30:14
4. Degerfors IF 22 9 8 5 49:27 +22 26:18
5. Malmö FF 22 10 5 7 44:30 +14 25:19
6. Halmstads BK (N) 22 9 7 6 38:50 -12 25:19
7. AIK Solna 22 10 4 8 48:37 +11 24:20
8. IFK Göteborg (M) 22 7 10 5 46:40 +6 24:20
9. Sandvikens IF 22 8 2 12 31:47 -16 18:26
10. GAIS Göteborg (P) 22 6 3 13 38:47 -9 15:29
11. Gårda BK 22 2 5 15 17:60 -43 9:35
12. IFK Eskilstuna (N) 22 2 3 17 31:75 -44 7:37

Entscheidungen[Bearbeiten]

Schwedischer Meister: IFK Norrköping
Abstieg in die Division 2: Gårda BK, IFK Eskilstuna
Aufsteiger aus der Division 2: IK Brage, IS Halmia

Torschützenkönig[Bearbeiten]

Torschützenkönig wurde Gunnar Nordahl von Degerfors IF mit 16 Saisontoren.