Fotografiska

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fotografiska in Stockholm

Fotografiska ist ein Fotomuseum im Stadtbezirk Södermalm in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Es befindet sich direkt am Wasser im Gebäude des ehemaligen großen Zollhauses (Stora Tullhuset), das 1906–1910 nach Plänen von Ferdinand Boberg im Jugendstil erbaut wurde. Die Ausstellungsfläche beträgt 2500 m², insgesamt verfügt der Gebäudekomplex über eine Fläche von 5500 m².[1] Das Museum wurde am 20. Mai 2010 von der US-amerikanischen Fotografin Annie Leibovitz eröffnet und einen Tag später für Besucher zugänglich gemacht.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fotografiska – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Über Fotografiska – fotografiska.eu (schwedisch)

59.31778611111118.084722222222Koordinaten: 59° 19′ 4″ N, 18° 5′ 5″ O