Fouquenies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fouquenies
Fouquenies (Frankreich)
Fouquenies
Region Picardie
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Beauvais-Nord-Ouest
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Beauvaisis.
Koordinaten 49° 28′ N, 2° 2′ O49.4666666666672.0408333333333Koordinaten: 49° 28′ N, 2° 2′ O
Höhe 67–142 m
Fläche 6,35 km²
Einwohner 427 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 67 Einw./km²
Postleitzahl 60000
INSEE-Code

Kirche von Montmille
.

Fouquenies ist eine französische Gemeinde mit 427 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Oise in der Region Picardie. Sie gehört zum Arrondissement Beauvais und zum Kanton Beauvais-Nord-Ouest.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 212 218 534 530 434 438 447

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Ruine der Priorei Saint-Maxien im Ortsteil Montmille
  • Kirche (11. Jahrhundert)

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Aimé Clariond (1894-1959), Schauspieler, bestattet in Fouquenies