Four Seasons Hotel & Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Four Seasons Hotel & Tower
Four Seasons Hotel & Tower
Basisdaten
Ort: Miami, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 2000–2003
Status: Erbaut
Baustil: Postmoderne
Architekt: Handel Architects
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotel, Wohnungen, Büros
Eigentümer: Four Seasons Hotels and Resorts
Technische Daten
Höhe: 240 m
Höhe bis zum Dach: 240 m
Rang (Höhe): 1. Platz - Miami
Etagen: 64
Nutzfläche: 167.000
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton; Fassade: Glas, Aluminium

Der Wolkenkratzer Four Seasons Hotel & Tower in Miami ist mit rund 240 Metern das höchste Gebäude im US-Bundesstaat Florida.

Nach einer dreijährigen Bauzeit wurde der Four Seasons Hotel & Tower im Jahr 2003 vollendet und löste gleichzeitig das 233 Meter hohe Southeast Financial Center als höchstes Gebäude der Stadt Miami und des Bundesstaates Florida ab. Das Gebäude hat 64 Geschosse, in denen ein Hotel, Wohnungen und Büros untergebracht sind. Die Adresse lautet 1441 Brickell Avenue.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Four Seasons Hotel Miami – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Galerie[Bearbeiten]

25.758888888889-80.191944444444Koordinaten: 25° 45′ 32″ N, 80° 11′ 31″ W