Frédéric Michalak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frédéric Michalak
Frederic Michalak - 2012-09-29.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Frédéric Michalak
Geburtstag 16. Oktober 1982
Geburtsort Toulouse, Haute-Garonne, Frankreich
Spitzname Mich, Michel, Michou
Verein
Verein RC Toulon
Position Gedrängehalb, Verbinder
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
2000–2007
2007–2008
2007–2008
2008–2011
2011–2012
2012-
Stade Toulousain
Sharks (Super 14)
Natal Sharks
Stade Toulousain
Sharks
RC Toulon
147 (493)
9 (5)
11 (27)
51 (220)
33 (233)
41 (215)
Mannschaften in der Jugend
Jahre Mannschaft
1989-2000 Stade Toulousain
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2001– Frankreich 71 (377)

Stand: 13. September 2014
Nationalmannschaft: 21. Juni 2014

Frédéric Michalak (* 16. Oktober 1982 in Toulouse, Haute-Garonne) ist ein französischer Rugby-Union-Spieler, der auf der Position des Gedrängehalbs oder des Verbinders eingesetzt wird. Er ist für die französische Nationalmannschaft und den RC Toulon aktiv. Er ist einer der bekanntesten Spieler seines Sports in Frankreich. Frédéric Michalak ist 1,82 m groß und wiegt 77 kg.

Michalak gab am 10. November 2001 sein Debüt für die französische Nationalmannschaft gegen Südafrika. Zuvor hatte er mit Toulouse seinen ersten Meistertitel gewonnen. 2003 und 2005 konnte er den Heineken Cup mit seiner Mannschaft gewinnen. Er nahm an den Weltmeisterschaften 2003 und 2007 teil, wobei Frankreich jeweils im Halbfinale ausschied. Bei der Weltmeisterschaft 2003 erzielte Frédéric Michalak mit 103 Punkten hinter Jonny Wilkinson (113 Punkte) die zweithöchste Punktezahl. 2002, 2004 und 2006 gewann er mit der französischen Nationalmannschaft das Six Nations Turnier.

Nach dem WM-Turnier 2007 wechselte Michalak nach Südafrika zu den Sharks. Mit den Natal Sharks gewann er 2008 den Currie Cup. Er spielte ein Jahr in Südafrika und kehrte anschließend wieder nach Toulouse zurück. 2011 wechselte er nach Südafrika zu den Sharks. Seit 2012 spielt er für den französischen Top 14-Verein RC Toulon.

Weblinks[Bearbeiten]