Frühbucherrabatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Frühbucherrabatt ist ein Rabattangebot, das Reiseveranstalter, aber auch andere Dienstleister, wie zum Beispiel die Ausrichter von Tagungen, Messen oder Schulungen, ihren Kunden machen. Hierbei erhalten die Kunden Rabatt auf den regulären Preis der jeweiligen Leistung, wenn sie bereit sind, bereits zu einem frühen Zeitpunkt die angebotene Leistung zu buchen. Reiseveranstalter setzen hierfür meist eine bestimmte Frist ab dem Erscheinungstermin der Urlaubskataloge.

Während im Sektor der Tagungs- und Veranstaltungsbranche Frühbucherrabatte seit langem gebräuchlich sind und hier vor allem der Planungssicherheit der Veranstalter dienen, machen Touristikunternehmen erst seit ungefähr dem Jahr 2000 im größeren Umfang hiervon Gebrauch. Immer häufiger ist auch der Begriff „buchfrüh“ zu finden, der in erster Linie auch auf rabattierte Angebote der Reiseveranstalter hinweist. Das Ziel dieser Maßnahme ist, der von Jahr zu Jahr steigenden Quote von Lastminute-Reisen zu begegnen. Fast jeder Reiseveranstalter bietet für Frühbucher von Pauschalreisen Preisermäßigungen (Frühbucherrabatte) an.[1][2] Ein sog. Frühbucherrabatt wird i.d.R. auf Hotelpreise gewährt, welcher natürlich auch in den Preis für eine Pauschalreise mit einfließt. Die Rabatte können je nach Veranstalter und Saison (Sommer/Winter) bis zu 50 % betragen. [3]

Die Reiseveranstalter können durch das frühe Buchen ihre Kapazitäten an Flugplätzen und Hotelzimmern besser kalkulieren und belohnen ihre früh buchenden Kunden dafür mit sogenannten Frühbucherrabatten. Der Vorteil für den Kunden liegt auf der Hand. Wer zuletzt bucht, bekommt das was noch übrig ist. Das gilt für Hotels, das Appartement und die Flugplätze. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Wunschhotel zu dem Wunschtermin ab dem nächstgelegenen Flughafen noch frei ist, verringert sich mit der Zeit.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Frühbucher sind im Vorteil –Freie Auswahl, viele Extras und günstige Preise. In: Presseinformationen. Deutscher Reisebüro und Reiseveranstalter Verband, abgerufen am 4. Februar 2010.
  2. Urlaub früh buchen lohnt sich doppelt! Jetzt entscheiden, sparen und aus dem Vollen schöpfen. In: Presseinformationen. Deutscher Reisebüro und Reiseveranstalter Verband, 25. Februar 2009, abgerufen am 4. Februar 2010.
  3. Frühbucherrabatt. In: Recherche. Blog zum Thema Frühbucherrabatt, 21. August 2010, abgerufen am 21. August 2010.