François Clouet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dame im Bad

Francois Clouet (* 1510 in Tours; † 22. September 1572 in Paris; auch François Janet) war ein französischer Maler.

Leben[Bearbeiten]

Clouets Vater, der niederländische Maler Jean Clouet, ließ sich in Tours und später in Paris nieder. Jean Clouet wurde nach seinem Vornamen Janet (eigentlich Jehannet) genannt. "Janet" war daher auch als Nachnamen für seinen Sohn in Gebrauch, was zu Verwirrungen führte.

Francois Clouet erhielt 1541 das französische Bürgerrecht und war Hofmaler Franz I., Heinrichs II. und Karls IX.

Stil[Bearbeiten]

Clouets Gemälde tragen deutlich die Spur seiner niederländischen Abkunft an sich; sie sind sehr fein ausgeführt, mit vorherrschend silbergrauem Ton, der die Modellierung des Fleisches etwas platt erscheinen lässt. Mit Holbein, dem seine Bilder häufig zugeschrieben werden, kann er sich nicht messen. Clouet zählt zu den Malern der Zweiten Schule von Fontainebleau.

Werke[Bearbeiten]

Zu seinen Hauptwerken gehört das Bildnis Karls IX., im Belvedere zu Wien, lebensgroß und in ganzer Figur. Das Louvre zu Paris besitzt die Bildnisse Karls IX. und der Elisabeth von Österreich. Eine Sammlung von 88 mit schwarzer und roter Kreide gezeichneten Bildnissen von Mitgliedern des französischen Hofes befindet sich in Howard Castle.

Die Arbeit Dame im Bad ist als die Darstellung von Diane de Poitiers identifiziert worden, aber sie ähnelt wahrscheinlicher Marie Touchet, Mätresse von Karl IX. Mehrere Zeichnungen, größtenteils im Musée Condé, werden ihm ebenso zugeschrieben.

Einige seiner Werke befanden sich 1889 in folgenden Galerien (Anmerkung: der heutige Aufenthaltsort kann abweichen):

Louvre, Paris

  • Franz I. von Frankreich (1540)
  • Elisabeth von Österreich, Königin von Frankreich (1571)
  • Pierre Quthe (1562)
  • Claude de Beaune
  • Franz von Lothringern
  • Francois Hercule de France
  • Louis de Saint-Gelais
  • Pierre Forget

Weitere Museen

  • König Karl IX von Frankreich (1561). Kunsthistorisches Museum, Wien
  • Das Bad der Diana. Musée des Beaux-Arts, Rouen
  • La carta amorosa (um 1570). Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid
  • Diane de Poitiers (1571). National Gallery of Art, Washington (D.C.)
  • Henry II. Palazzo Pitti, Galleria Palatina, Florenz

Literatur[Bearbeiten]

  • Die kleine Enzyklopädie. Band 1. Encyclios, Zürich, 1950, S. 306.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: François Clouet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien