Francesca Gonshaw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Francesca Gonshaw (* Dezember 1959 in London, England)[1] ist eine ehemalige britische Schauspielerin und aktuelle Malerin.

Leben[Bearbeiten]

Sie studierte Schauspiel an der Academy of Live and Recorded Arts, was sie jedoch zugunsten der Fernsehserie ’Allo ’Allo! wieder abbrach. Sie spielte von 1982 bis 1987 die Figur der Marie. Nach weiteren Rollen in Der Hund von Baskerville, Der Biggels-Effekt und Ein Phantom in Monte Carlo sowie vereinzelten Serienauftritten, beendete sie 1992 ihre Schauspielkarriere und wechselte zu Miramax Films in den Produktionsbereich. So half sie, dass Jane Campion ihren Film Das Piano und Quentin Tarantino seinen Film Pulp Fiction bei Miramax produzieren konnten. Parallel dazu begann sie ein Kunststudium an der The Byam Shaw School Of Art, wonach sie als Malerin aktiv wurde.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ancestry.com. England & Wales, Birth Index: 1916–2005 [database on-line]. Provo, UT, USA: Ancestry.com Operations Inc, 2008. Original data: General Register Office. England and Wales Civil Registration Indexes. London, England: General Register Office.