Francesco D’Macho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Francesco D’Macho (links), 2010

Francesco D’Macho (* 29. Januar 1979 in Rom) ist ein italienischer Pornodarsteller.

Leben[Bearbeiten]

Nach seiner Schulzeit begann D’Macho in der Pornoindustrie tätig zu werden. Er spielte als Pornodarsteller in verschiedenen schwulen Pornofilmen mit. Daneben erlernte er den Beruf des Grafikdesigners. D’Macho ist seit 2009 mit dem Pornodarsteller Damien Crosse verheiratet.[1] Das Paar lebt in Madrid, Spanien.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2009: L.A. Zombie
  • 2009: Cachondo
  • 2007: Black
  • 2007: Private Lowlife
  • 2007: Communion
  • 2007: The Rider
  • 2007: The Deal
  • 2007: Trunks 3
  • 2007: Tough Stuff
  • 2007: Trunks 4: White Heat
  • Jockstrap
  • Verboten Pt. 2
  • Backroom Volume 1&3

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Francesco D'Macho – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. TheSword