Francesco Gavazzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Francesco Gavazzi bei der ENECO Tour 2009

Francesco Gavazzi (* 1. August 1984) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Francesco Gavazzi konnte bereits 2003 eine Etappe bei der kleinen italienischen Rundfahrt Giro della Valle d'Aosta gewinnen. Ende der Saison 2005 fuhr er dann bei dem UCI ProTeams Lampre-Caffita als Stagiaire, bekam anschließend aber keinen Profivertrag. 2006 war er dann beim bei der Nachwuchsrundfahrt Giro Ciclistico d'Italia, erfolgreich mit einem Etappensieg. Wenig später wurde er dann italienischer U23-Meister im Straßenrennen. Ab der Saison 2007 wird Gavazzi für das italienische Team Lampre-Fondital an den Start gehen.

Erfolge[Bearbeiten]

2006

  • ItalienItalien Italienischer Meister - Straßenrennen (U23)
2009
2010
2011

Teams[Bearbeiten]