Francesco Tullio Altan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altan (2014)

Altan (* 30. September 1942 in Treviso; eigentlich Francesco Tullio Altan) ist ein italienischer Comiczeichner.

Er begann ein Architekturstudium, brach dieses jedoch ab. Stattdessen wandte er sich als Werbetexter dem Kino zu. 1970 zog er für vier Jahre nach Brasilien, wo er in einer lokalen Zeitung erste Comics veröffentlichte. 1974 entstand Pimpa für das Magazin Il Corriere dei Piccoli, die wöchentliche Kinder-Beilage des Corriere della Sera. Die Erlebnisse der rot-gepunkteten Hündin Pimpa sind in zahlreichen, kleinformatigen Bänden nachgedruckt und als Zeichentrickserie verfilmt worden. Für das Magazin Linus schuf Altan währenddessen satirische Comics für Erwachsene wie Cipputti oder Ada. 1988 wurde sein Album Ada im Dschungel verfilmt. Weiterhin war er als politischer Karikaturist aktiv.

Er ist der Sohn des Anthropologen Carlo Tullio-Altan (1916–2005).

Alben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]