Francisco Assis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Francisco Assis (* 8. Januar 1965 in Amarante) ist ein portugiesischer Politiker und Mitglied des Europäischen Parlaments für die Partido Socialista, als Teil der sozialdemokratischen Partei Europas.

Assis machte an der Universität Porto seinen Bachelor in Philosophie. Später wurde Assis Dozent an der Lusíada-Universität in Porto. Innerhalb der Partido Socialista war er von 1993 bis 2003 Mitglied des nationalen Vorstands der Partei und ist seit 2003 Vorsitzender des Bezirksverbands Porto der Partido Socialista. 1989 bis 1995 war Assis Vorsitzender des Gemeinderats von Amarante, und anschließend Abgeordneter im portugiesischen Parlament. 2004 legte er sein Mandat nieder, um in das Europäische Parlament zu wechseln.

Assis ist Vizepräsident der Vertretung Portugals in der parlamentarischen Versammlung des Europarats und der Westeuropäischen Union.

Derzeitig Posten als MdEP[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]