Francisco S. Carvajal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Francisco S. Carvajal

Francisco Sebastián Carvajal (* 9. Dezember 1870 in Campeche; † 20. September 1932 in Mexiko-Stadt) war ein mexikanischer Jurist und Politiker der 1914 vom 15. Juli 1914 bis zum 13. August 1914 kurzzeitig Präsident Mexikos war.

Unter Präsident Victoriano Huerta war Francisco S. Carvajal zum Außenminister aufgestiegen und folgte Huerta nach dessen Rücktritt im Präsidentenamt.

Vorgänger Amt Nachfolger
Victoriano Huerta Präsident von Mexiko
15. Juli 1914 - 13. August 1914
Venustiano Carranza