Franco da Rocha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Franco da Rocha
-23.321944444444-46.726944444444740Koordinaten: 23° 19′ S, 46° 44′ W
Karte: São Paulo
marker
Franco da Rocha

Franco da Rocha auf der Karte von São Paulo

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat São Paulo
Einwohner 131.366 (2009)
Stadtinsignien
Brasão Franco da Rocha.png
Bandeira Franco da Rocha.jpg
Detaildaten
Höhe 740 m
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz Marcio Cecchettini
Website www.francodarocha.sp.gov.br
Lage der Gemeinde im Bundesstaat São Paulo
Lage der Gemeinde im Bundesstaat São Paulo
Franco da Rocha
Franco da Rocha

Franco da Rocha ist ein Município im Südwesten des Bundesstaates São Paulo in Brasilien. In Franco da Rocha leben 131.366 Einwohner. [1]

Geschichte[Bearbeiten]

Franco da Rocha war bis zum 19. Jahrhundert ein Dorf. Erst mit der Einweihung des Bahnhofs am 1. Februar 1888 entwickelte sich der Ort und die Region. Der Bau eines Krankenhauses führte zu weitem Zuwachs. 1908 errichtete man die erste Kirche. Seit dem 30. November 1944 ist Franco da Rocha eine autonome Gemeinde. [2]

Bürgermeister[Bearbeiten]

  • Mário Maurici de Lima Morais (1. Januar 1993 – 31. Dezember 1996)
  • José Benedito Hernandez (1. Januar 1997 – 31. Dezember 200)
  • Roberto Seixas (1. Januar 2001 – 31. Dezember 2004)
  • Marcio Cecchettini [3] (1. Januar 2005 – 31. Dezember 2008 und seit dem 1. Januar 2009)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Franco da Rocha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística (IBGE) (PDF; 5,6 MB) abgerufen am 8. Oktober 2010
  2. Geschichte von Franco da Rocha abgerufen am 8. Oktober 2010
  3. Bürgermeister (PDF; 31 kB) abgerufen am 8. Oktober 2010