Frank Capra junior

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frank Capra junior (* 20. März 1934 in Los Angeles, Kalifornien als Frank Warner Capra; † 19. Dezember 2007 in Philadelphia, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Leben[Bearbeiten]

Er war eines von drei Kindern des Regisseurs Frank Capra und seiner zweiten Frau Lucille Rayburn Warner. Ursprünglich wollte er Wissenschaftler werden und erwarb auch einen Abschluss in Geologie am California Institute of Technology. Allerdings arbeitete er anschließend in der Forschungsabteilung von Hughes Tool Company, dem Konzern von Howard Hughes und drehte dort mehrere Kurzfilme über spezielle Waffen und Torpedos, wodurch er wieder mit dem Filmgeschäft in Berührung kam.[1]

Capra war Präsident der EUE Screen Gems Studios in Wilmington, North Carolina. Wie sein Vater und sein Sohn Frank Capra III war er im Showbusiness aktiv. Er produzierte verschiedene Fernsehfilme und Kinofilme, vor allem in den 1970er und 1980er Jahren.

Er verstarb in der Nacht vom 19. Dezember 2007 in einem Krankenhaus in Philadelphia, Pennsylvania nach langer Krankheit an Prostatakrebs.[2]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ronald Bergan: Frank Capra Jr auf guardian.co.uk vom 19. Dezember 2007 (englisch), abgerufen am 22. Juli 2011
  2. Fox, Margalit: "Frank Capra Jr., Movie and TV Producer, Dies at 73", auf nytimes.com vom 22. Dezember 2007 (englisch), abgerufen am 22. Juli 2011