Frank Gill Slaughter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frank G Slaughter (1926) im Jahrbuch der Duke University

Frank Gill Slaughter (* 25. Februar 1908 in Washington, D.C.; † 17. Mai 2001 in Jacksonville (Florida)) war ein US-amerikanischer Arzt und Bestsellerautor.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Frank G. Slaughter wuchs auf einer Tabakfarm bei Oxford (North Carolina). Seinen ersten Universitätsabschluss erhielt er von der Duke University und studierte anschließend Medizin an der Johns Hopkins University in Baltimore. Dort schloss er 1930 mit einem M.D. ab.

Von 1934 bis 1942 arbeitete er als Chirurg am Riverside Krankenhaus in Jacksonville. Während dieser Zeit begann er Kurzgeschichten zu schreiben und ab 1938 arbeitete er auch an seinen ersten Roman That None Should Die. Nachdem dieser zunächst von mehreren Verlegern abgelegt wurde, erschien er 1941 bei Doubleday. Im Zweiten Weltkrieg war Slaughter Chirurg bei der Armee und schrieb in dieser Zeit vier weitere Romane, von denen der 1946 veröffentlichte In a Dark Garden zu einem Bestseller wurde. Aufgrund des Erfolges seiner Bücher beschloss Frank G. Slaughter, seine Tätigkeit als Arzt aufzugeben und nun hauptberuflich als Schriftsteller zu arbeiten. Er veröffentlichte über 62 Bücher, darunter auch sechs Sachbücher und vier Abenteuerromane, letztere veröffentlichte er unter dem Pseudonym C. V. Terry. Gegen Ende der 1990er-Jahre waren über 100 Millionen Exemplare seiner Bücher verkauft worden.

Viele von Frank G. Slaughters Romanen lassen sich dem Genre Arztroman zuordnen und auch in einigen seiner historischen Romane finden sich häufig Ärzte als Hauptpersonen.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Romane[Bearbeiten]

  • That None Should Die (1941) (dt. Halbgott in Weiss)
  • In a Dark Garden (1946)
  • The Golden Isle (1947)
  • Sangaree (1948)
  • The Song of Ruth (1954) (verfilmt als The Story of Ruth)
  • Sword and Scaple (1957)
  • The Thorn Of Arimathea (1960)
  • Constantine, The Miracle of the Flaming Cross (1965)
  • Doctors' Wives (1967) (dt. Die Frauen der Ärzte)
  • Women in White (1974) (dt. Intensivstation)
  • Plague Ship (1977)
  • Fort Everglades (1951)
  • Storm Heaven (1953)
  • The Warrior (1956) (verfilmt als Naked in the Sun)
  • The Countdown (1970)
  • Mapmaker (1978)
  • The Road to Bithynia (1951)
  • The Galileans: The story of Mary Magdalene (1953)
  • The Crown and the Cross: The Life of christ (1959)
  • David, Warrior and King (1962)
  • God's Warrior (1967)
  • The Sins of Herod (1968)
  • Upon this Rock (1968)
  • East Side General (?) (dt. Die heilenden Hände)
  • Doctors at Risk (dt. Dr. Harrisons Versuchung)
  • The Healer (dt. Chefarzt Dr. Carter)
  • No Greater Love (dt. Dr. Bronsons große Liebe)

Sachbücher[Bearbeiten]

  • Immortal Magyar: Semmelweis Conqueror of childbed Fever (1950)
  • The New Science of Surgery (1946)
  • Medicine for Moderns: The New Sciemce of Psychosomatic Medicine (1947)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]