Frank Hoffmann (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frank Hoffmann (2010)

Frank Hoffmann (* 16. Juli 1938 in Radebeul) ist ein deutsch-österreichischer Schauspieler.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Hoffmann besuchte die Otto-Falckenberg-Schule in München.

Nach verschiedenen Engagements in Deutschland und Österreich wurde er 1967 Ensemblemitglied des Burgtheaters in Wien.

Von 1975 bis 1994 gestaltete und moderierte Hoffmann die ORF-TV-Sendung Trailer. Frank Hoffmann ist außerdem eine der gefragtesten Stimmen im österreichischen Raum. Neben zahlreichen Werbespots ist er die Stationsstimme diverser Radiosender. So moderierte er ab den 1970ern für Ö3 die Sendung La Chanson. Zudem lieh er mehreren Hörbüchern seine Stimme, darunter Kannst du nicht schlafen, kleiner Bär? von Martin Waddell und Gut gemacht, Kleiner Bär, das sich auf der hr2-Hörbuchbestenliste platzierte. Die Hörbücher entstanden als Kooperation des JUMBO Verlags Hamburg mit dem ORF.

Frank Hoffmann ist Intendant des Güssinger Kultursommers.

Er wurde von Bundespräsident Rudolf Kirchschläger 1986 mit dem Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst der Republik Österreich und von Landeshauptmann Karl Stix 1999 mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Burgenland ausgezeichnet für die Inszenierung Landflucht von Josef Reichl auf Burg Güssing. Frank Hoffmann ist Ehrenmitglied des Kulturvereins Österreichischer Roma und Sinti.

2010 war er Botschafter des Österreichischen Bundesministeriums für Soziales und Arbeit im Internationalen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung. 2011 war er Botschafter des Österreichischen Bundesministeriums für Soziales und Arbeit im Internationalen Jahr der Freiwilligen.

Seit Jänner 2013 ist er als Filmexperte bei dem Privatfernsehsender Servus TV in der Sendung Lichtspiele - Das Filmmagazin tätig.[1][2]

Filme (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lichtspiele - Das Filmmagazin Informationen zur Sendung
  2. "Trailer"-Mann Frank Hoffmann ab nächstem Jahr bei Servus TV in: Der Standard vom 6. Dezember 2012
  3. Stadt Wien Stadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny überreicht Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien an Frank Hoffmann, RK 3. November 2008.