Frank Yallop

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Frank Yallop
Spielerinformationen
Voller Name Frank Walter Yallop
Geburtstag 4. April 1964
Geburtsort WatfordEngland
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
1982–1983 Ipswich Town
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1983–1996
1995
1996–1998
Ipswich Town
FC Blackpool (Leihe)
Tampa Bay Mutiny
316 (7)
3 (0)
88 (0)
Nationalmannschaft
1990–1997 Kanada 52 (0)
Stationen als Trainer
2001–2003
2004–2006
2006–2007
2008–2013
2013–
San José Earthquakes
Kanada
Los Angeles Galaxy
San José Earthquakes
Chicago Fire SC
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Frank Walter Yallop (* 4. April 1964 in Watford, Hertfordshire) ist ein kanadischer Fußballtrainer und ehemaliger -spieler.

Der in England geborene Abwehrspieler verbrachte einen Großteil seiner Karriere als Spieler bei Ipswich Town.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Frank Yallop wuchs in Vancouver, British Columbia auf. 1983 unterschrieb er einen Vertrag beim damaligen Erstligisten Ipswich Town. Insgesamt absolvierte er in 13 Jahren bei dem Verein 385 Spiele (inkl. Pokal) und erzielte 8 Tore. Yallop stieg 1986 mit Ipswich in die zweite Liga ab und war auch sechs Jahre später bei dem Aufstieg in die neue Premier League noch im Kader der Mannschaft.

Nach seiner langen Zeit in England wechselte er 1996 nach Nordamerika in die damals neuentstandende Major League Soccer. Im MLS Inaugural Player Draft wurde er von Tampa Bay Mutiny ausgewählt. Bis zum Ende der Saison 1998 war er bei jedem Tampa-Spiel auf dem Platz.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

1990 gab er sein Debüt für die Kanadische Fußballnationalmannschaft während der NAFC-Meisterschaft gegen die USA. Sein letztes Spiel für Kanada absolvierte er im November 1998 gegen Costa Rica.

Trainerkarriere[Bearbeiten]

2004 wurde er Trainer der kanadischen Fußballnationalmannschaft, ehe er 2006 wieder in die MLS zu Los Angeles Galaxy wechselte. Er schaffte es in den Jahren 2006 und 2007 nicht, die Galaxys in die Play Offs zu bringen.

Anfang November 2007 gab er bekannt, wieder zu seinem alten Verein San José Earthquakes zu gehen, die er von 2001 bis 2003 schon einmal trainiert hatte. Yallops Mannschaft gewann in der Saison 2012 den MLS Supporters' Shield, startete jedoch vergleichsweise schwach in die Saison 2013. Am 7. Juni 2013 wurde Yallop daraufhin entlassen.[1]Am 31. Oktober 2013 übernahm er den Posten als Cheftrainer und Sportchef beim Chicago Fire SC.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Artikel auf mlssoccer.com (englisch), abgerufen 8. Juni 2013
  2. [1] (englisch), abgerufen 31. Oktober 2013

Weblinks[Bearbeiten]