Frankfurt-Süd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert den Stadtbezirk „Süd“ der Stadt Frankfurt am Main. Für den gleichnamigen Bahnhof, siehe Frankfurt (Main) Südbahnhof.
Wappen von Süd
Süd
Ortsbezirk 05 von Frankfurt am Main
Lage von Frankfurt-Süd
Koordinaten 50° 4′ 55″ N, 8° 40′ 20″ O50.0819444444448.6722222222222Koordinaten: 50° 4′ 55″ N, 8° 40′ 20″ O.
Fläche 84,831 km²
Einwohner 91.741 (31. Dez. 2005)
Bevölkerungsdichte 1081 Einwohner/km²
Postleitzahl 60528, 60549, 60594, 60596, 60598, 60599
Vorwahl 069
Politik
Ortsvorsteher Christian Becker (CDU)
Sitzverteilung
→ siehe Fließtext
Verkehrsanbindung
Autobahn A3 A5 A661
Bundesstraße B3 B43 B44
Eisenbahn Main-Neckar-Bahn, Mainbahn, Kinzigtalbahn, Riedbahn, Flughafenbahn
S-Bahn S1, S2, S3, S4, S5, S6, S7, S8, S9
U-/Straßenbahn U1, U2, U3, U8, 12, 14, 15, 16, 19, 21
Bus 30, 35, 36, 45, 46, 47, 51, 58, 61, 78, 79, OF-50, OF-51, OF-52, OF-64, GG-73, 651, 653, 975, 5514
Gliederung

Frankfurt-Süd ist ein Ortsbezirk von Frankfurt am Main. Er grenzt im Nordwesten an Frankfurt-West und im Norden an Frankfurt-Innenstadt I und Frankfurt-Innenstadt IV.

Politik[Bearbeiten]

Ortsbeiratswahl vom 27. März 2011
(Stimmen in Prozent)[1]
 %
40
30
20
10
0
32,1
26,3
18,8
7,0
5,2
4,7
5,9
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2006[2]
 %p
 14
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-4,1
+12,5
-0,8
-6,5
-1,8
-0,1
+0,7

Die 19 Sitze des Ortsbeirats sind nach der Kommunalwahl 2011 wie folgt verteilt:[1]

Gliederung[Bearbeiten]

Frankfurt-Süd ist in fünf Stadtteile aufgeteilt:

Außerdem gehört zum Ortsbezirk der Stadtbezirk Goldstein-Ost.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Kommunalwahlen 2011 in Frankfurt am Main, abgerufen am 7. April 2011
  2. Frankfurt am Main: Wahlanalysen, abgerufen am 7. April 2011