František Vláčil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

František Vláčil (* 19. Februar 1924 in Český Těšín; † 28. Januar 1999 in Prag) war ein tschechischer Regisseur.

Sein Hauptwerk, der historische Film Marketa Lazarová (1967) nach Vladislav Vančura gilt als ein Höhepunkt des tschechischen Kinos.

Filmographie[Bearbeiten]

  • 1959: Die weiße Taube / Die Taube (Bílá holubice/Holubice)
  • 1961: Die Teufelsfalle (Ďáblova past)
  • 1967: Marketa Lazarová
  • 1967: Das Tal der Bienen (Údolí včel)
  • 1969: Adelheid
  • 1973: Die Geschichte von der silbernen Tanne (Pověst o stříbrné jedli)
  • 1976: Der Rauch des Kartoffelfeuers (Dým bramborové natě)
  • 1977: Schatten eines heißen Sommers (Stíny horkého léta)
  • 1979: Koncert na konci léta
  • 1981: Schlangengift (Hadí jed)
  • 1983: Der Hirtenjunge aus dem Tal (Pasáček z doliny)
  • 1984: Stín kapradiny
  • 1987: Mág

Weblinks[Bearbeiten]