Französische Volleyballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frankreich
Flag of France.svg
Verband Confédération Européenne de Volleyball (CEV)
FIVB-Mitglied seit 1947
Weltrangliste Platz 48
Homepage Fédération Française de Volley-Ball (FFVB)
Weltmeisterschaft
Endrundenteilnahmen 1952, 1956, 1974
Bestes Ergebnis 7. Platz 1952
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1949, 1951, 1958, 1971, 1979, 1983-1991, 2001, 2007
Bestes Ergebnis 4. Platz 1951
World Cup
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
World Grand Prix
Endrundenteilnahmen keine
Bestes Ergebnis keine
Europaliga
Endrundenteilnahmen {{{europaligateilnahme}}}
Bestes Ergebnis {{{europaligabeste}}}
(Stand: 6. August 2008)
Szene aus dem Vorrundenspiel der Europameisterschaft 2009 Frankreich (links) gegen die Türkei in Breslau

Die französische Volleyballnationalmannschaft der Frauen ist eine Auswahl der besten französischen Spielerinnen, die die Fédération Française de Volley-Ball bei internationalen Turnieren und Länderspielen repräsentiert.

Geschichte[Bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Bei der Premiere der Volleyball-Weltmeisterschaft wurden die französischen Frauen 1952 Siebter. Vier Jahre später erreichten sie im eigenen Land den zwölften Rang. 1974 reichte es nur noch zu Platz 20.

Olympische Spiele[Bearbeiten]

Frankreich konnte sich noch nie für Olympische Spiele qualifizieren.

Europameisterschaften[Bearbeiten]

Die erste Volleyball-Europameisterschaft beendeten die Französinnen 1949 als Fünfter. Zwei Jahre später wurden sie als Gastgeber Vierter. Danach ging es über den neunten Rang 1958 hinab auf Platz 13 bei der EM 1971. Beim Turnier 1979 wurden die französischen Frauen Elfter. In den Jahren 1983 bis 1991 schwankten sie zwischen Rang sieben und zehn. 2001 und 2007 wurden sie jeweils Achter.

World Cup[Bearbeiten]

Der World Cup fand bisher ohne französische Beteiligung statt.

World Grand Prix[Bearbeiten]

Auch im World Grand Prix hat Frankreich bisher nicht mitgespielt.

Weblinks[Bearbeiten]