Franz-Josef Pauly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz-Josef Pauly (* 16. September 1949) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Der Torwart begann seine Karriere bei Germania Metternich, bevor er zum TSV 1860 München wechselte. Für die Löwen bestritt er in der Saison 1969/70 vier Bundesliga-Spiele. Nach dem Abstieg wechselte er für ein Jahr zur SpVgg Cochem. 1971 kehrte er in die Bundesliga zurück und spielte für Hannover 96. Für die Niedersachsen kam er bis zum Jahre 1977 auf 94 Bundesligaspiele und, da man zwischenzeitlich auch zweimal abstieg, zusätzlich auf 66 Zweitligaspiele.

Von 1977 bis 1982 spielte er dann noch für Fortuna Köln und kam in dieser Zeit auf 163 Zweitligaspiele. Der gelernte KfZ-Mechaniker beendete danach seine Karriere.

Weblinks[Bearbeiten]