Frau Dr. Haus – Der Große Immobiliencheck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Frau Dr. Haus – Der Große Immobiliencheck
Produktionsland Deutschland
Jahr(e) seit 2008
Produktions-
unternehmen
Tresor TV Produktionsgesellschaft [1]
Länge 45 Minuten
Episoden 20+[2] in 3[2] Staffeln
Ausstrahlungs-
turnus
wöchentlich, freitags
Genre Doku
Produktion WDR Fernsehen
Moderation Sabine Binkenstein
Erstausstrahlung 8. August 2008 [3] auf WDR Fernsehen

Frau Dr. Haus – Der Große Immobiliencheck ist ein Primetime-Reality-TV-Format, bei dem die Architektin Sabine Binkenstein junge Familien und Ehepaare beim Hauskauf berät. Der Sendetermin ist freitags um 21.00 Uhr.

Konzept[Bearbeiten]

Sabine Binkenstein soll für die Familien ein Objekt suchen, das in ihren finanziellen Rahmen passt. Sie kümmert sich auch um die Finanzierung. Es werden mehrere Objekte besucht und nach verschiedenen Kriterien, wie Wohnraumgestaltung, Renovierungsbedarf und Ausstattung, geprüft. Am Ende sollen sich die Paare und Familien entscheiden, welches Objekt für sie in Frage kommt. Außerdem schaut sich Binkenstein auch vorhandene Immobilien an und bewertet sie. Der Schimmelspürhund Olli, der Binkenstein oft zu Vor-Ort-Terminen begleitet, sucht nach verstecktem Schimmelwuchs.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.crew-united.com/index.asp?show=memberdetail&ID=10418
  2. a b http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=12578&seite=8
  3. http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=125781