Frauen-Handballnationalmannschaft der DDR

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Frauen-Handballnationalmannschaft der DDR vertrat die Deutsche Demokratische Republik bei Länderspielen und internationalen Turnieren im Handball. Sie wurde vom Deutschen Handballverband organisiert.

Die Mannschaft gewann drei Titel bei Weltmeisterschaften, die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 1976 sowie die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1980.

Teilnahme an Meisterschaften[Bearbeiten]

Handball-Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

Veranstaltung Platz Trainer Spielerinnen
WM 1971 1. Hans Becker,
Harry Becker
Hannelore Burosch, Edelgard Rothe, Hannelore Zober, Bärbel Braun, Petra Kahnt, Bärbel Helbig, Waltraud Kretzschmar, Bärbel Stärke, Maria Winkler, Renate Breuer, Adelheid Dobrunz, Kristina Hochmuth, Barb Heinz, Liane Michaelis, Brigitte Lück
WM 1973 9. Eva Baldeweg, Hannelore Burosch, Hannelore Zober, Jancker, Christine Gehlhoff, Barb Heinz, Silvia Heinrich, Kristina Richter, Waltraud Kretzschmar, Hannelore Junghans, Marion Tietz, Petra Kahnt, Bärbel Braun, Bönsch
WM 1975 1. Peter Kretzschmar,
Harry Becker
Hannelore Burosch, Eva Paskuy, Hannelore Zober, Christine Gehlhoff, Silvia Siefert, Karin Jänicke, Roswitha Krause, Evelyn Matz, Kristina Richter, Marion Tietz, Petra Kahnt, Waltraud Kretzschmar, Beate Kühn, Christina Rost, Christina Lange, Ursula Putzier
WM 1978 1. Peter Kretzschmar,
Klaus Franke
Hannelore Zober, Hannelore Burosch, Renate Rudolph, Evelyn Matz, Roswitha Krause, Kristina Richter, Marion Tietz, Katrin Krüger, Christina Rost, Petra Uhlig, Waltraud Kretzschmar, Eva Langenberg, Claudia Wunderlich, Kornelia Elbe, Birgit Heinecke, Sabine Röther
WM 1982 4. Sabine Picken, Wolf, Kornelia Kunisch, Claudia Wunderlich, Christina Rost, Petra Uhlig, Werner, Geyer, Marion Tietz, Evelyn Hübscher, Krüger, Marion Schulz, Wagner, Sabine Röther-Kirschke
WM 1986 4. Sabine Picken, Andrea Stolletz, Renate Zschau, Kornelia Kunisch, Kerstin Voigtländer, Kämpf, Kerstin Nindel, Kerstin Knüpfer, Cordula David, Matthäus, Unger, Evelyn Hübscher, Katrin Krüger, Schulz, Hoffmann, Wolf
WM 1990 3. Heinz Strauch,
Lothar Doering
Andrea Stolletz, Manuela Kelm, Anett Kuhlke, Gabriele Palme, Kerstin Mühlner, Anja Krüger, Carola Ciszewski, Marika Ahrens, Josefine Grosse, Sabine Quednau, Kathrin Petzold, Karen Heinrich, Kerstin Nindel, Angela Werner, Katrin Mietzner

Olympische Spiele[Bearbeiten]

Freuen sich über ihren Erfolg: Spielszene bei der Olympiade 1980
Veranstaltung Platz Trainer Spielerinnen
Olympia 1976 2. Peter Kretzschmar Hannelore Burosch, Gabriele Badorek, Eva Paskuy, Christina Voß, Hannelore Zober, Petra Uhlig, Waltraud Kretzschmar, Christina Rost, Roswitha Krause, Evelyn Matz, Kristina Richter, Marion Tietz, Liane Michaelis, Silvia Siefert
Olympia 1980 3. Peter Kretzschmar Hannelore Zober, Waltraud Kretzschmar, Christina Rost, Petra Uhlig, Renate Rudolph, Roswitha Krause, Kristina Richter, Marion Tietz, Kornelia Kunisch, Birgit Heinecke, Claudia Wunderlich, Katrin Krüger, Evelyn Hübscher

Weblinks[Bearbeiten]