Frauendorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frauendorf ist der Familienname von:

Frauendorf ist der Name folgender geographischer Objekte:

historisch:

  • Frauendorf (Glashütte), 1994/1995, heute Niederfrauendorf und Oberfrauendorf, Ortsteile der Stadt Glashütte im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen
  • Frauendorf (Siebenbürgen), Axente Sever, Gemeinde im Kreis Hermannstadt (Sibiu), Rumänien
  • Babiak, Ortsteil von Lidzbark Warmiński, Woiwodschaft Ermland-Masuren, Polen (ehemals Frauendorf im Landkreis Heilsberg, Ostpreußen)
  • Golęcino, Ortsteil von Stettin, Woiwodschaft Westpommern, Polen (ehemals Frauendorf im Stadtkreis Stettin, Pommern)
  • Pamięcin, Ortsteil von Górzyca, Woiwodschaft Lebus, Polen (ehemals Frauendorf im Landkreis Weststernberg, Brandenburg)
  • Wróblin, ein Ortsteil von Oppeln, Woiwodschaft Oppeln, Polen (ehemals Frauendorf im Landkreis Oppeln O/S, Schlesien)


Siehe auch:


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.