Fred Roos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fred Roos (* 22. Mai 1934 in Santa Monica, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent und Casting Director.

Leben[Bearbeiten]

Roos begann seine Laufbahn im Filmgeschäft als Casting Director Mitte der 1960er Jahre. Bis zu Beginn der 1970er Jahre war er hauptsächlich für verschiedene Fernsehserien tätig, darunter die Tennisschläger und Kanonen (1966/1967) und die Andy Griffith Show (1966–1968). In den 70er Jahren war er an verschiedenen Kinoproduktionen beteiligt, so bspw. American Graffiti (1973). Der Film Der Pate (1972) bedeutete die erste Zusammenarbeit mit Francis Ford Coppola.

Bereits in den 1960er begann er auch als Filmproduzent tätig zu sein. 1974 war er als Ko-Produzent von Der Dialog und Der Pate – Teil II aktiv. Für letzteren wurden er, Gray Frederickson und Coppola mit dem Oscar in der Kategorie Bester Film ausgezeichnet. Seither ist Roos als Produzent der Filme von Coppula tätig. In dieser Position arbeitet er auch mit Sofia Coppola zusammen. 1980 folgte eine Oscar-Nominierung für Apocalypse Now in der gleichen Kategorie.

2006 gehörte er zur Jury der Internationalen Filmfestspiele Berlin.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]