Frederick Robert St John

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frederick Robert St John KCMG (* 2. März 1831; † 27. Februar 1923 ) war ein britischer Diplomat.

Leben[Bearbeiten]

Frederick Robert St John war der vierte Sohn von Selina Charlotte Keatinge und George St John, 3rd Viscount Bolingbroke.

St John studierte am Cheltenham College. 1855 trat er in den auswärtigen Dienst ein. Er war Attaché in Florenz und 1861 in Stuttgart.[1] 1862 bis 1863 war er Botschaftssekretär in Peking.[2] Von 1868 bis 1872 war er an der Botschaft in Wien. Ab 1872 war Frederick Robert St John Botschaftssekretär in Buenos Aires. Ab 1877 war Frederick Robert St John Botschaftssekretär in Rio de Janeiro. Ab 1879 war Frederick Robert St John Botschaftssekretär in Konstantinopel.

Am 12. Februar 1881 wurde er zum Gesandten in Zentralamerika ernannt.[3] Am 18. April 1882 heiratete er Isabella Annie Fitzmaurice. Sie hatten drei Töchter und drei Söhne. Oliver Peter St John (*1938) ist der Enkel aus dieser Ehe.

1901 wurde Frederick Robert St John in den Ruhestand versetzt und Commander im Order of St. Michael and St. George.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hrsg. Edmund Burke, Annual register 1861, Band 102
  2. CHAPTER VII VIENNA 1868— 1872 FROM Constantinople I was transferred in 1868 to Vienna, where I served during nearly four years first under Lord Bloomfield and then under Sir Andrew Buchanan. Both chiefs were all that a subordinate could aus Sir Frederick Robert St. John, Reminiscences of a retired diplomat, 1905, 315 S.
  3. THE Queen has been graciously pleased to appoint Frederic Robert St. John, Esq., now Secretary to Her Majesty' Embassy at Constantinople to be Her Majesty'S Minister Resident and Consul-General to the Republics of Guatemala, Costa Rica, Honduras, Nicaragua, and Salvador, http://www.london-gazette.co.uk/issues/24943/pages/920


Vorgänger Amt Nachfolger
Sidney Locock britischer Minister Resident in Zentralamerika, Sitz Guatemala
Dezember 1881 bis 1884
James Plaister Harriss-Gastrell
James Plaister Harriss-Gastrell britischer Minister Resident in Kolumbien
Dezember 1884 bis 1888
William John Dickson
Charles Edward Mansfield britischer Minister Resident in Venezuela
März bis Dezember 1884
William Henry Doveton Haggard
George Hugh Wyndham britischer Gesandter in Serbien
1. Februar 1888 bis Januar 1893
Edmund Douglas Veitch Fane
Charles Stewart Scott britischer Gesandter in der Schweiz
Januar 1893 bis 1901
Sir Conyngham Greene