Freeloaders

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
So Much Love To Give (feat. The Real Thing)
  DE 49 18.04.2005 (7 Wo.)
  AT 65 17.04.2005 (2 Wo.)
  UK 9 17.04.2005 (7 Wo.) [1]

Freeloaders ist das gemeinsame Projekt der beiden britischen House-DJs und Produzenten Paul Dering und Glenn Nash. Das Duo entstand Ende der 1990er Jahre in Manchester.

1998 erschien das bislang einzige Album der Freeloaders. Sieben Jahre später gelang dem Duo der größte Hit ihrer Karriere. Mit einem Remix der Single So Much Love To Give, im Original von den beiden französischen DJs Thomas Bangalter und DJ Falcon, erreichten sie im April 2005 die Top Ten der britischen Singlecharts.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben
  • 2006: Freshly Squeezed
Singles
  • 2005: So Much Love to Give
  • 2006: Now I'm Free (Freefalling)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  David Roberts: British Hit Singles & Albums. 19. Auflage. Guinness World Records Limited, London 2. Juni 2006, ISBN 978-1904994107, S. 720.