Freilichtmuseum Ellert en Brammert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freilichtmuseum Ellert en Brammert
Ellert en Brammert.jpg
Ellert und Brammert am Museumseingang
Daten
Ort Schoonoord (Gemeinde Coevorden), Provinz Drenthe, Niederlande
Art Freilichtmuseum
Eröffnung 1954
Website http://www.ellertenbrammert.nl

Das Museum Ellert en Brammert ist ein Freilichtmuseum in Schoonoord (Gemeinde Coevorden), Provinz Drenthe, Niederlande. Namensgebend für das Museum sind die Riesen Ellert und Brammert. Der Ursprung des Museums geht auf die Hundertjahrfeier des Ortes Schoonoord einige Jahre nach der Hundertjahrfeier des Oranjekanals zurück. Zu diesem Jubiläum wurden einige Plaggenhütten, einfache Hütten mit einer Lage Heidesoden als Dachbedeckung rekonstruiert. Im Laufe der Jahre wurden diese durch weitere in das Museum umgesetzte Gebäude ausgebaut zu einem mittelgroßen Freilichtmuseum. Darüber hinaus besitzt das Museum ein rekonstruiertes Hünengrab und eine von Museumsmitarbeitern frei gestalteten Hütte der beiden namensgebenden Riesen.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Freilichtmuseum Ellert en Brammert: Broschüre für die Besichtigung, mit Grundriss und Legenden von Ellert en Brammert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

52.8525186.750444Koordinaten: 52° 51′ 9,1″ N, 6° 45′ 1,6″ O