Freiwasserweltmeisterschaften 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freiwasserweltmeisterschaften 2000 fanden vom 31. Oktober bis 5. November 2000 in Honolulu statt.[1] Es wurden Einzelwettbewerbe für Frauen und Männer über die Distanzen 5, 10 und 25 Kilometer ausgetragen.

Bei den Frauen gewann Peggy Büchse über 5 Kilometer, sowie Edith van Dijk über 10 und 25 Kilometer. Bei den Männern sicherte sich Yevgeniy Bezruchenko den Titel über 5 Kilometer, David Meca siegte über 10 Kilometer und Juri Kudinow über 25 Kilometer.

Ergebnisse Männer[Bearbeiten]

Wettbewerb[2] Gold Silber Bronze
5 km RusslandRussland Yevgeniy Bezruchenko 59:18 SpanienSpanien David Meca 59:20 ItalienItalien Luca Baldini 59:20
10 km SpanienSpanien David Meca 1:57:10 BulgarienBulgarien Petar Stoichev 1:57:14 RusslandRussland Yevgeniy Bezruchenko 1:57:15
25 km RusslandRussland Yuriy Kudinov 4:55:51 SpanienSpanien David Meca 4:56:11 RusslandRussland Aleksey Akatiyev 4:57:03

Ergebnisse Frauen[Bearbeiten]

Wettbewerb[3] Gold Silber Bronze
5 km DeutschlandDeutschland Peggy Büchse 1:02:36 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kalyn Keller 1:02:40 ItalienItalien Viola Valli 1:02:41
10 km NiederlandeNiederlande Edith van Dijk 2:06:44 ItalienItalien Melissa Pasquali 2:07:38 DeutschlandDeutschland Peggy Büchse 2:08:00
25 km NiederlandeNiederlande Edith van Dijk 5:30:04 ItalienItalien Viola Valli 5:30:06 DeutschlandDeutschland Angela Maurer 5:30:08

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Austragungsort, Medaillenspiegel
  2. Ergebnisse Männer
  3. Ergebnisse Frauen