French International 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die French International 2012 fanden vom 5. bis zum 8. April 2012 in Orléans statt. Es war die erste Austragung dieser internationalen Titelkämpfe von Frankreich im Badminton. Sie sind nicht zu verwechseln mit den French Open, welche auch Internationale Meisterschaften von Frankreich genannt werden.

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel IndienIndien Anand Pawar MalaysiaMalaysia Misbun Ramdan Mohmed Misbun DeutschlandDeutschland Lukas Schmidt
DeutschlandDeutschland Marcel Reuter
Dameneinzel NiederlandeNiederlande Judith Meulendijks MalaysiaMalaysia Sannatasah Saniru SchweizSchweiz Nicole Schaller
LitauenLitauen Akvilė Stapušaitytė
Herrendoppel DeutschlandDeutschland Peter Käsbauer
DeutschlandDeutschland Josche Zurwonne
DeutschlandDeutschland Andreas Heinz
DeutschlandDeutschland Max Schwenger
BelgienBelgien Matijs Dierickx
BelgienBelgien Freek Golinski
MalaysiaMalaysia Nelson Heg Wei Keat
MalaysiaMalaysia Teo Ee Yi
Damendoppel DeutschlandDeutschland Johanna Goliszewski
NiederlandeNiederlande Judith Meulendijks
DanemarkDänemark Louise Grimm Hansen
DanemarkDänemark Tinne Kruse
DeutschlandDeutschland Isabel Herttrich
DeutschlandDeutschland Inken Wienefeld
FrankreichFrankreich Perrine Lebuhanic
FrankreichFrankreich Andréa Vanderstukken
Mixed DeutschlandDeutschland Peter Käsbauer
DeutschlandDeutschland Johanna Goliszewski
MalaysiaMalaysia Nelson Heg Wei Keat
MalaysiaMalaysia Chow Mei Kuan
BulgarienBulgarien Stilian Makarski
BulgarienBulgarien Diana Dimova
DeutschlandDeutschland Max Schwenger
DeutschlandDeutschland Isabel Herttrich

Weblinks[Bearbeiten]